Ole Fischer Kopfathleten Sportpsychologie mentales Training

Der ist doch übermotiviert!

Ole Fischer Motivation, Sportpsychologie

Ein Sportler versagt und schnell kommt die Aussage von Journalisten oder Fans: „Der war ja sowas von übermotiviert.“ Doch, ist das eigentlich möglich? Kann man zu viel Motivation besitzen? Und wenn nicht, welches Phänomen meinen die Kommentatoren und Zuschauer zu erkennen? Zum Thema: Die Rolle der Aktivierung im sportlichen Wettkampf  Wenn Sie, lieber Leser, die Augen schließen und sich eine …

Kian Golpira Kickboxing Kopfathleten Sportpsychologie mentales Training

Weltmeister Kian Golpira im Interview

Ole Fischer Kampfsport, Mentales Training, Sportpsychologie

Ich habe Kickbox-Weltmeister Kian Golpira getroffen um mich mit ihm über seinen Werdegang, seine Vorbereitung auf die Europameisterschaft in Slowenien und seine Einstellung zur Sportpsychologie zu unterhalten. Welche mentalen Strategien er verfolgt um in seinen Leistungen konstant zu bleiben, davon berichtet er in diesem Interview. Ole: Hi Kian, schön dass du da bist. Einige von den Bloglesern kennen dich vielleicht schon, …

Ole Fischer Kopfathleten Sportpsychologie mentales Training

Optimal aktiviert – Zwischen Anspannung und Entspannung

Ole Fischer Aktivierung, Sportpsychologie

Zum Thema: Gedankenstopp – Die Notbremse ziehen Wenn die Gedanken sich im Kreis drehen und von der eigentlichen Aufgabe ablenken, rate ich meinen Athleten einen Gedankenstopp anzuwenden. Eine Methode aus der kognitiven Verhaltenstherapie. Die Sportler sollen das Wort „Stopp“ aussprechen oder denken und sich dabei ein rotes Stoppschild vorstellen, welches groß vor ihnen erscheint. Damit ist ein „Break“ in ihrem …